Fachspezialist Reporting m/w

Referenznummer:
4238
Arbeitsort:
Liechtenstein
Unternehmen:
Für eine international tätige Privatbank mit Sitz in Liechtenstein suchen wir eine zuverlässige und engagierte Persönlichkeit.
Aufgaben:

Bei dieser herausfordernden Position sind Sie für die Sicherstellung der gruppenweiten regulatorischen Reportingpflichten verantwortlich und sind erste Anlaufstelle der internen Anspruchsgruppen (Kundenberatung, Handel und IT) sowie für die ausländischen Tochtergesellschaften. Sie kümmern sich dabei um die fristgerechte Erfüllung der Meldeanforderungen aus MiFIR, EMIR, FinFraG, MAS und zukünftig CSDR sowie SFTR.  Die Mitarbeit in regulatorischen Projekten, der Ausbau von Prüfungen und Kontrollen und die Dokumentation der Meldepflichten gehören ebenfalls zu Ihrem Tätigkeitsbereich.

Anforderungen:

Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung oder Banklehre und besitzen ausgeprägtes IT- und Reportingflair. Vorausgesetzt werden Wertschriften- und Derivatkenntnisse und idealerweise haben Sie schon Erfahrung im Bereich QI-Reporting sowie Avaloq-Anwenderkenntnisse. Sie sind eine exakte, pflichtbewusste Persönlichkeit mit hoher Leistungsbereitschaft und ausgezeichneten Sprachkenntnissen in Deutsch und Englisch.

Kontakt:

Interessenten bitten wir um Einreichung der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome und Zertifikate). Isabel Herren steht Ihnen für telefonische Vorabklärungen gerne zur Verfügung. Wir sichern Ihnen absolute Diskretion zu.

hr-consulting@innovatis.net

081 300 14 57


Bewerbung für die Stelle als

Fachspezialist Reporting m/w

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)