Sorgfaltspflichtbeauftragter m/w

Referenznummer:
4132
Arbeitsort:
Liechtenstein
Unternehmen:
Finanzdienstleistungsunternehmen
Aufgaben:

Bei dieser herausfordernden Tätigkeit übernehmen Sie neben operativen Aufgaben auch die Fach- und Führungsverantwortung im Bereich AML/KYC. Dazu gehört auch die Sicherstellung der Einhaltung von SPG/SPV sowie der dazugehörenden FMA-Richtlinien. Sie sind die erste Ansprechperson für die internen Kundenberater, die Geschäftsleitung als auch für Mitarbeiter der Behörden in allen sorgfaltspflichtrechtlichen Fragen. Die aktive Mitarbeit in internen und externen Fachgremien rundet das Aufgabenportfolio ab.

Anforderungen:

Sie verfügen über eine Ausbildung zum Compliance Officer und besitzen aktuelles bankrechtliches Fachwissen sowie einschlägige Berufserfahrung in der Finanzdienstleistungsindustrie. Sie kennen sich mit den liechtensteinischen Regulatorien hinsichtlich AML/KYC bestens aus und bringen eine eigenverantwortliche Arbeitsweise mit. Sie erkennen auch bei komplexen Fragestellungen rasch das Wesentliche und setzen sich für pragmatische Lösungen ein.

Kontakt:

Interessenten bitten wir um Einreichung der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome). Isabel Herren steht Ihnen für telefonische Vorabklärungen gerne zur Verfügung. Wir sichern Ihnen absolute Diskretion zu.

hr-consulting@innovatis.net

081 300 14 57


Bewerbung für die Stelle als

Sorgfaltspflichtbeauftragter m/w

(Felder mit einem * sind Pflichtfelder)